Centrum für Informations- und Sprachverarbeitung
print


Breadcrumb Navigation


Content

Häufig gestellte Fragen

Ich befinde mich innerhalb des Belegzeitraums im LSF, kann mich aber nicht für Lehrveranstaltungen oder Prüfungen anmelden. Was soll ich tun?

Was ist zu tun, wenn ich die Hauptbelegfrist versäumt habe?

Was ist zu tun, wenn ich die Anmeldenfrist für Prüfungen versäumt habe?

Was sollte ich über den Sprachkurs wissen?

Wann wird eine Leistung(Sprachkurs) als Zusatzleistung oder im Rahmen des Studiums erbracht?

Was passiert beim Nichtbestehen einer Modul(teil)prüfung?

Wie ist das mit dem Semesterticket? Wo bekomme ich das?


Ich befinde mich innerhalb des Belegzeitraums im LSF, kann mich aber nicht für Lehrveranstaltungen oder Prüfungen anmelden. Was soll ich tun?

Leider kommt es bei der Aktivierung der Veranstaltungen immer wieder zu Problemen. Diese werden aber i.d.R. innerhalb der ersten zwei Tage gelöst. Wir empfehlen daher zunächst zwei Tage abzuwarten. Falls es dann nach wie vor nicht funktioniert, wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung oder den Dozenten.

Was ist zu tun, wenn ich die Hauptbelegfrist versäumt habe?

Bachelor Studierende, die die Anmeldefrist für die Kurse verpasst haben, müssen sich umgehend beim Dozenten nachmelden.

Was ist zu tun, wenn ich die Anmeldenfrist für Prüfungen versäumt habe?

Die Prüfungsnachmeldung ist ausschließlich über das Prüfungsamt möglich. Studierende, die den Anmeldezeitraum verpasst haben, müssen umgehend ins Prüfungsamt gehen und sich dort persönlich nachmelden! Studienleistungen können nur gewertet werden, wenn Sie für den Kurs und die Prüfung angemeldet sind.

Was sollte ich über den Sprachkurs wissen?

Im Curriculum des Bachelors Computerlinguistik ist ein Sprachkurs im Umfang von 3 ECTS vorgesehen. Der Sprachkurs kann im ersten, aber auch in nachfolgenden Semestern im "Sprachenzentrum der LMU" besucht werden. Wir empfehlen die Kenntnisse der englischen Sprache zu erweitern und empfehlen fortgeschrittene Englisch Kurse. Es wird auch ein Englisch Fachsprachen Kurs angeboten: Informatik (ComComp).

ACHTUNG: Es gibt für viele fortgeschrittene Sprachkurse Einstufungstests, die oft schon vor dem Vorlesungsbeginn abgehalten werden. Informieren Sie sich rechtzeitig!

Wann wird eine Leistung(Sprachkurs) als Zusatzleistung oder im Rahmen des Studiums erbracht?

In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Problemen bei Prüfungsanmeldungen: Studierende, die einen Sprachkurs freiwillig belegen wollten (und nicht im Rahmen ihres Studiums) konnten das nicht tun, weil sie sich zum Kurs fälschlicherweise über Studiengang angemeldet hatten. Oder: Studierende haben sich im Laufe des Kurses entschieden den Kurs nur freiwillig zu belegen, konnten sich aber (ebenfalls auf Grund der Anmeldung über den Modulbaum des Studiengangs) nicht zur freiwilligen Prüfung des Sprachenzentrums anmelden. Dies verursachte in der Vergangenheit Arbeit für Sie und uns.

Mit Hilfe des LSF-Teams können wir dieses Problem beheben. Die Lösung ist, dass alle Studierende Ihres Faches automatisch eine zusätzliche Einschreibung in den Studiengang "Zusatzleistungen" erhalten. Damit können sich die Studierenden bei der Prüfungsanmeldung einfach entscheiden, ob sie den Sprachkurs freiwillig, also mit Eintragung der Leistung in das Transcript of Records "Zusatzleistungen", oder verpflichtend, d.h. im Rahmen Ihres Studiengangs, belegen und damit die Leistung im Transcript des Hauptfachs angezeigt bekommen. Zur Sicherheit wird bei unserer Anmeldemaske mit folgendem Text auf die beiden Möglichkeiten hingewiesen:

"Wichtiger Hinweis: Sie melden sich hier zu den Sprachkurs-Prüfungen des Sprachenzentrums als freiwillige/r Teilnehmer/in an. Ihre erzielte Leistung wird im Transcript "Zusatzleistungen" erscheinen. Wenn Sie Prüfungen im Rahmen Ihres Studiums absolvieren wollen, müssen Sie sich über den Modulbaum Ihres Studiengangs zur Prüfung anmelden!"

Was passiert bei Nichtbestehen einer Modul(teil)prüfung?

Wir unterscheiden Nachholprüfungen und Wiederholungsprüfungen. Nachholprüfungen sind für diejenigen, die unverschuldet an der eigentlichen Prüfung nicht teilnehmen konnten.

  • Studierenden, die unverschuldet an einer Prüfung nicht teilgenommen haben, bieten wir eine zeitnahe Nachholprüfung in angemessener Form an. Der Termin für die Prüfung wird mit dem Dozenten vereinbart.
    Den Studierenden, die eine Prüfung nicht bestanden haben, wird am CIS die Möglichkeit gegeben, die nicht bestandene Prüfung zum nächstmöglichen Termin (in der Regel zu Beginn des darauffolgenden Semesters) zu wiederholen.
  • Da wir den Studierenden die Möglichkeit geben möchten, nochmal an der Veranstaltung teilzunehmen, und falls das Nicht-Bestehen der Prüfung dieses Moduls den Studienablauf nicht verzögert, können die Studierenden die Abschlussklausur der gleichen Veranstaltung ebenso am Ende des nächsten Studienjahres als Wiederholungsklausur mitschreiben.

Wie ist das mit dem Semesterticket? Wo bekomme ich das?

Das Semesterticket im Basisumfang (Sockelticket) ist im Studentenausweis mit enthalten.

Um zur Hauptzeit (6:00-18:00 Uhr) mit den Öffentlichen fahren zu dürfen, muss man sich an einem Schalter/Automaten das volle Ticket kaufen.


Service
Twitter